Ist das Google-Panda-Update in Deutschland angekommen?

Seit Monaten beschäftigt sich die SEO-Szene in Deutschland mit nur einer Frage: Wann schlägt Googles Panda Update auch hierzulande zu? Nach dem großen englischsprachigen Panda-Update im April diesen Jahres ist auch für alle anderssprachigen Versionen der Suchmaschine dieses Update in Planung.

Zur Erinnerung: Im Focus des Suchmaschinen-Gigantens stehen Webseiten die unter die Kategorie „Link-Farm“ fallen. Welche Kriterien Google anwendet um Link-Farmen zu erkennen ist bislang nicht bekannt. Es existiert lediglich eine Art Richtlinie für Webseiten-Betreiber was Google als qualitativ hochwertigen Content in der Zukunft verstehen will. Da dieses Update selbstverständlich in Googles geheimen Algorithmus eingearbeitet wird und folglich völlig automatisch abläuft, wird dieses Update (wie im englischsprachigen Raum) auch hierzulande viele Webseiten abstrafen, die de facto keine Link-Farmen darstellen.

Die Vermutung das zur Zeit auch in Deutschland das Panda-Update ausgerollt wird stellt sich, da eine von uns betreute Seite heute satte 98% ihres Traffics über die Suchmaschine Google verloren hatte. Sind das die ersten Anzeichen des hier gerade einsetzenden Panda-Updates oder handelt es sich doch nur um eine manuelle Strafe von Google? Haben andere SEOs schon ähnliche Erfahrungen gemacht? Hinterlasst doch einfach einen Kommentar wenn es Euch gerade ähnlich geht, über einen regen Austausch würden wir uns freuen.

Wir bleiben der Sache natürlich auf der Spur und berichten weiter!